Jahresrückblick 2021

Huhu ihr Lieben,

heute möchte ich mit euch zusammen auf mein Jahr 2021 zurückblicken. Viel ist hier leider nicht passiert, aber dennoch möchte zurückblicken und euch den ein oder anderen Einblick gewähren.

Da ich nicht viel rezensiert habe und auch nicht viel gebloggt habe, wird es nicht den typischen Rückblick geben.

Dieses Jahr hab ich auch nicht nur wenig rezensiert, sondern auch wenig gelesen. Irgendwie war der Wurm drin. Es war keine Zeit, ich hatte keine Lust, … Einiges lief in 2021 nicht so ganz nach Plan oder war Zeit intensiv. Nichts desto trotz sind einige Bücher eingezogen und gelesen worden. Im Bild seht ihr eine kleine Auswahl. Die Albae-Reihe von Markus Heitz und die Drachenelfen-Reihe von Bernhard Hennen haben mich als Hörbücher begleitet. Selbst mein Schatz konnte ich so in die Welt des Fantasy ziehen. Was recht interessant war, denn so konnten wir beide über die Bücher diskutieren.

Zuhause war es auch sehr turbulent. Die Kinder und auch die Fellnasen hielten uns auf trab. Im Sommer gab es dann noch einen Garten dazu, der auch seine Zeit erfordert.

Privat gab es auch einige Hürden zu bewältigen, Corona hat es einem auch nicht immer leicht gemacht und es gab einige Dinge, über die man sich Gedanken machen musste. Eines dieser Dinge ist ein nachhaltiges Leben mit Zero Waste. Dazu werdet ihr demnächst mehr lesen können.

Die Zeit zum Bloggen bleib auf der Strecke. Es hat sich eher wie Arbeiten und ein Muss angefühlt. Deswegen konnte ich mich nicht immer motivieren. Mal sehen wie es damit im neuen Jahr weiter geht.

Wie war euer 2021?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: