Rezension: Rockstars bleiben nicht zum Frühstück

Nur ein Job – denkt sich die britische Musikjournalistin Kristin, als sie die Rockband Empathica interviewen soll. Nur ein Macho – als sie dabei dem Drummer Jack begegnet, ein Mann, dem sie trotz seines unverschämt guten Aussehens nie wieder über den Weg laufen will. Doch als die Band Monate später einen Gitarristen sucht und ihren … Read more Rezension: Rockstars bleiben nicht zum Frühstück


MonatsMotto Leseeindruck „Der Tote am Kirchturm“

Erstmal wünsche ich euch einen schönen Sonntag. Heute geht es weiter mit den Büchern von Alexander Bálly und mit meinem Leseeindruck zum „2. Wimmer“. Titel: Der Tote am Kirchturm Autor: Aexander Bálly Verlag: Sutton Verlag Seiten: 245 Preis: € 12,99 [D] Inhalt: »Ja, verreck! A echte Leich’!«Der sechzehnjährige Robert tritt an einem Herbstabend am Kirchturm … Read more MonatsMotto Leseeindruck „Der Tote am Kirchturm“


Rezension: Im Licht der Nacht

Die achtzehnjährige Alicia ergattert einen der begehrten Ausbildungsplätze an der renommierten Tarnek Dance Academy. Tanzen ist ihr ganzes Leben – ob Jazzdance, Hip-Hop oder Ballett, endlich kann sie alles perfektionieren. Ein wenig mulmig zumute wird ihr aber schon, als sie in dem Städtchen mit der majestätischen Tanzschule eintrifft und prompt den ersten Tanzschüler kennenlernt: athletisch, … Read more Rezension: Im Licht der Nacht


MonatsMotto: Interview mit Anna Kirner

An diesem Samstag hat es mich nach Bayern verschlagen, genauer gesagt in die Holledau nach Wolznach. Denn ich treffe heute Anna Kirner. Sie ist die Enklin von Ludwig Wimmer und zusammen ermitteln sie in spannenden Mordfällen. Klar hätten wir auch chatten können, aber ich wollte mich gerne mal selber hier umsehen. Melanie: Hallo Anna, danke, … Read more MonatsMotto: Interview mit Anna Kirner