Rezension: Cherryblossom – Nymphenherz

[Werbung] Bei diesem Buch handelt es sich um ein Rezensionsexemplar.

Das mystische Abenteuer von Hanna Cherryblossom geht weiter!

Noch hat Hanna nicht wirklich Fuß gefasst in ihrer neuen Welt. Gestern war sie noch ein normaler Teenager, heute ist sie eine verführerische Nymphe mit Zeitwandlerdämon und zu allem Überfluss auch noch eine Hexe, die das Element Feuer beherrschen kann. Verzweifelt ruft ihr Herz nach Lennox, dem geheimnisvollen Nachtalb, aber ihr mächtiger Vater hat andere Pläne und will sie zwingen, die Ehe mit dem Hexer Ben einzugehen. Hannas gefährliche Flucht führt sie schließlich auf die schottische Insel Skye, wo sie sich zunächst in Sicherheit wähnt, doch die gnadenlosen Schergen des Zeitwandlerrates sind ihr und ihren Freunden dicht auf den Fersen. Wird Hannas Herz den Weg zu Lennox finden?

Verlagsseite …

Nach dem ich den ersten Teil verschlungen hatte, musste natürlich der Zweite sofort gelesen werden. Es ging genauso spannend und interessant weiter. Schön fand ich auch, dass es eben keine Dreicksbeziehung gab, auch wenn die Situation verzwickt war.
Es gibt 5 von 5 Wölfen!

Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar.

(Visited %4% times, %1% visits today)

Kommentar verfassen