Meiner Bücher #13

Heute geht es mit meinem 2. Regal und „Die Zwerge“ von Markus Heitz weiter.

Infos:

Reihe: 4 Bände

Titel: Die Zwerge, Der Krieg der Zwerge, Die Rache der Zwerge, Das Schicksal der Zwerge

Autor: Markus Heitz

Verlag: Heyne/Piper

Inhalt:

Sie sind die schlagkräftigsten Helden aus J. R. R. Tolkiens »Herr der
Ringe«: Zwerge sind klein, bärtig, und das Axtschwingen scheint ihnen in
die Wiege gelegt. Doch wie lebt, denkt und kämpft ein Zwerg wirklich?
Dies ist die rasante Geschichte des tapferen Tungdil, der im Kampf gegen
Orks, Oger und dunkle Elfen beweist, dass auch die Kleinen Großes
leisten können … Nach Stan Nicholls »Die Orks« ist dies der
sensationelle Bestseller über ihre ärgsten Feinde – diese Raufbolde
sollte man nie zum Spaß reizen!

Meine Story: 

Nach Weihnachten im Jahre 2003 war ich in Dortmund shoppen und habe „Die Zwerge“ dort in einer Buchhandlung gefunden. Herr der Ringe hatte ich verschlungen und die Kombi von Cover und Titel haben mich einfach angesprochen. Das Buch war großartig und hat mir super gefallen.Nicht ganz ein Jahr später kam dann Band 2 ins Regal und noch ein Jahr später dann Band 3. Das Ende war zwar nicht ganz meins, aber im trotzdem war die Reihe richtig gut.

2008 kam dann der 4. Teil raus. Dieser hat mich dann etwas entäuscht. Markus Heitz hätte nach Band 3 einfach aufhören sollen und dirket „Die Albae“ rausbringen sollen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: