Meine Woche

Meine Neuzugänge diese Woche:

„Zeitenzauber – Die goldene Brücke“ von Eva Völler

Nachdem Anna sich dem Geheimbund der Zeitwächter angeschlossen hat,
lässt das nächste Abenteuer nicht lange auf sich warten. Mitten in ihrer
Abiturprüfung ereilt sie eine Schreckensnachricht aus Paris: Sebastiano
ist verschollen – und zwar im 17. Jahrhundert! Anna begibt sich auf
eine gefährliche Reise und findet ihren Freund tatsächlich in Paris
wieder. Doch es gibt ein neues Problem: Er hält sich für einen Musketier
und hat keine Ahnung, wer Anna ist. Schafft sie es, seinem Gedächtnis
auf die Sprünge zu helfen?



„Zeitenzauber – Das verborgene Tor“von Eva Völler

Anna und Sebastiano sollten eigentlich nur einen
Ingenieur nach London in das Jahr 1813 begleiten. Doch dort angekommen,
erwartet sie eine weitaus gefährlichere Mission: Jemand versucht,
sämtliche Zeitreise-Tore zu zerstören, und nur Anna und Sebastiano
können es verhindern. Getarnt als Geschwister tauchen sie in die High
Society des Londoner Adels ein und stellen schon bald fest, dass an
jeder Ecke Intrigen und Gefahren lauern …

„Die Erben der Alten Zeit – Der Thul“ von Marita Sydow Hamann

Dies ist der 2. Teil der Trilogie.

Der bösartige Magier Oden, der grausam über den Planeten Godheim
herrscht, hat der 14-jährigen Charlie jenes magische Amulett entrissen,
mit dem man zwischen der Erde und Godheim reisen kann.
Während Charlie auf Godheim festsitzt, startet Oden seinen magischen
Angriff auf die Erde. Gemäß einer alten Prophezeiung, soll nur Charlie
ihn noch stoppen können. Doch die hat nicht die
mindeste Ahnung, wie das geschehen soll. Sie weiß ja nicht einmal,
wie sie ihre in Gefangenschaft geratene Freundin Hanna aus Odens Burg
Asgard befreien kann. So macht sie sich mit ihren Freunden
auf die Suche nach jener jungen Frau, die ihr mehrmals in Visionen
erschienen ist. Ob dies der richtige Weg ist?


Ich bin … das Ende von Celeste Ealain

Im Rahmen einer LB-Leserunde darf ich dieses Buch lesen.

In der todbringenden Wüste ausgesetzt, sieht sich Silena einer neuen
Situation ausgeliefert. Doch ihre Freiheit währt nicht lange, da sie von
einem Headhunter aufgegriffen wird. Zu diesem Zeitpunkt konnte er noch
nicht ahnen, dass er durch sein folgenschweres Handeln ihrer beider
Schicksale für immer miteinander verbinden würde. Irgendwann bleibt den
beiden keine Möglichkeit mehr, als die gemeinsame Flucht, denn weder bei
ihrem noch bei seinem Volk sind sie willkommen. Was sie nicht wissen:
In Silena schlummert eine Zeitbombe, und das Ticken wird bedrohlich
lauter. Wie wird sie diese Welt hinterlassen, wenn die Zeit abgelaufen
ist? Für Vampirfans, die die klassischen Stories nicht mehr sehen
können, und für all jene, die gerne in neue, fiktionale Welten
eintauchen, von denen sie so noch nie gehört haben. Vampirroman, Science
Fiction, Dystopie, Liebe, Erotik

Und weil das noch nicht genug war .. hust* gab es noch zwei:

„Das dunkle Volk – Mondschein“ von Yasmine Galenorn

Als die junge Hexe Cicely Waters nach neun Jahren in ihre Heimatstadt
New Forest zurückkehrt, erwarten sie Zerstörung und Chaos: Immer mehr
der magischen Bewohner fallen einer geheimnisvollen, finsteren Macht zum
Opfer. Auch ihre Jugendliebe, den Feenprinz Grieve, findet Cicely
seltsam verändert vor. Ist auch er in den Bann dunkler Mächte geraten?
Cicely ahnt, dass ihr nur wenig Zeit bleiben wird, um den Ursprung der
tödlichen Gefahr ausfindig zu machen und so New Forest zu retten – und
das Leben des Mannes, für den sie noch immer Gefühle hegt …

„Das dunkle Volk – Eishauch“ von Yasmine Galenorn

 Der zweite Roman aus Yasmine Galenorns neuer Serie DAS DUNKLE VOLK:
Cicely Waters hat alle Hände voll zu tun: Nicht nur muss sie ihren
Geliebten Grieve von dem Blutfeen-Virus heilen und die böse
Winterkönigin Myst aufhalten – auch der uralte Vampir Geoffrey spielt
ein gefährliches Spiel. Um dieses Chaos zu entwirren, muss die junge
Hexe in ihrer Vergangenheit nach einer Lösung suchen. Oder vielmehr: in
einem früheren Leben …

Diese Woche habe ich gelesen:

  • „Zeitezauber – Die magische Gondel“ von Eva Völler
  • „Zeitenzauber – Die goldene Brücke“ von Eva Völler

Aktuelle Lektüre:

  • „Die Erben der Zeit – Der Thul“ von Marita Sydow Hamann
  • „Ich bin … das Ende“ von Celeste Ealain

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: