Monatsrückblick Oktober 20

Huhu ihr Lieben,

der Oktober ist nun auch wieder rum. Irgendwie verfliegt die Zeit wieder richtig schnell. Dennoch war dieser Monat sehr erfolgreich.

Gelesen habe ich 3 Bücher mit 1006 Seiten und gehört habe ich ein Hörbuch mit 14 Stunden und 34 Minuten.

Die „Federleicht“-Reihe von Marah Woolf hat den Oktober bestimmt. Ich hab Band 4 bis 6 also „Wie Schatten im Licht„, „Wie Nebel im Wind“ und „Wie ein Kuss einer Fee“ gelesen und sogar schon rezensiert. Teil 7 ist jetzt mein #currentlyreading.

Gehört habe ich „Scythe – Der Zorn der Gerechten“ von Neal Shusterman. Den ersten Teil fand ich ja schon richtig gut jetzt habe ich diesen Teil beendet und höre sogar schon Teil 3.

Gestöbert habe ich diesen Monat auch:
Bei angeltearz liest gibt es einen Einblick ins selbstgebaute Bücherregal.
Bücherpfötchen hat ein paar Sub-Leichen aus 2017 gelesen. Ich war erstaunt, dass es Bücherwürmer gibt, die noch genau sagen können aus welchen Jahr die Bücher sind. Ich verliere immer den Überblick.
Ostsee Bücherjunkie hat sich noch mal mit dem Thema J.K. Rowling und Harry Potter Merch etc kaufen beschäftigt.
Bei lesestunden gibt es gleich zwei interessante Beiträge. Einmal geht es um die Schmuckausgabe von „Der Name des Windes“. In dem anderen beschäftigt sich Tobi mit dem Untergang der Büchblogger.

Ja meine freie Zeit im Oktober … wo ist die hin … irgendwie ist der Oktober so an mir vorbei gerauscht. Anfang Oktober waren Sven und ich noch auf einem kleinen schnuckeligen Konzert (natürlich unter strengen C-Auflagen). Dafür wollten auch noch ein paar Beiträge gebloggt werden. Von der Band Wolfen (die wir dort kennengelernt haben) haben wir uns dann ein Merch-Packet geordet und dieser kleine Wolf wird hier als Maskotchen dann jetzt öfters zu sehen sein.

Ein Wochenende haben wir ganz gemütlich auf der Couch verbracht. Da hab ich dann auch richtig viel gelesen. Die Fellnasen und die Kidis halten einen immer wieder auf Trapp und möchten auch mal spielen und bespaßt werden.

Wie war euer Oktober?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: