SuB Voting #Januar

Huhu ihr Lieben,

eure Hilfe wird benötigt. Welches der drei Bücher soll ich im Januar vom SuB befreien?

„Morgentau“ von Jennifer Wolf, „Traumsplitter“ von Tanja Heitmann oder „Light & Darkness“ von Laura Kneidl?

Traumsplitter liegt am längsten dort ( sind sicher 2 Jahre) und die anderen beiden sind letztes Jahr im Sommer dazu gekommen.

Was sagt ihr?

LG Chia

31 thoughts on “SuB Voting #Januar”

  1. Hey,

    bevor ich gelesen habe, dass "Traumsplitter" schon so lange liegt, war mir genau das sofort ins Auge gesprungen! Sieht total hübsch aus.
    Deswegen vote ich dafür 🙂

    Habe selbst noch keins davon gelesen.

    LG,
    Enni

    Antworten
  2. Huhu,

    ist zwar alles nicht so mein Genre, aber ich stimme mal für “Morgentau“, da mir das Cover in letzter Zeit oft begegnet ist.

    Liebe Grüße
    Diana

    Antworten
  3. Meine Stimme für dich geht an "Morgentau".
    Diese Reihe liegt auch noch ungelesen auf meinem SuB und werde sie dieses Jahr sicher noch im Rahmen der Carlsen-Lesechallenge lesen.
    Liebe Grüße
    Claudia

    Antworten
  4. Hallo Chia,

    von mir bekommt auf alle Fälle Morgentau das Stimmchen, einfach wiel es ein rundum fabelhaftes Buch ist. Eigentlich ist die komplette Reihe ein Traum und ich habe sie regelrecht verschlungen. Es sollte wirklich nicht mehr allzu lange auf dem SuB liegen bleiben 😉

    Ich wünsche dir einen guten Start ins neue Jahr 2017.

    Liebe Grüße,
    Ruby

    Antworten
  5. Hey, ich denke auch "Morgentau" wäre eine super Idee! Da wäre ich auch gespannt auf deine Meinung, weil ich noch am Überlegen bin, ob ich es lesen soll.
    Ganz liebe Grüße Elli 😉

    Antworten
  6. Halloooooi!

    Ich gebe meine Stimme für die "Sub-Leiche" Traumsplitter 😀

    Allerdings habe ich auch schon viel Gutes über Morgentau gehört….aber nein, Traumsplitter soll es sein 😀

    Ganz liebe Grüße!
    Eva

    Antworten

Schreibe eine Antwort zu Astis Hexenwerk Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: