Monatsrückblick Mai&Juni ’20

Huhu ihr Lieben,

alles neu macht der Mai … naja fast zumindest. Was sich hier die letzten beiden Monate getan hat, was ich gelesen habe und was sonst so gewesen ist, dürft ihr jetzt lesen.

In den beiden Monaten habe ich nur jeweils ein Buch gelesen. Im Mai war es „Das Reich der Sieben Höfe – Sterne und Schwerter“ von Sarah J. Maas. Und im Juni damm „Das Erbe der Elfen“ von Andrzei Sapkowski.

Irgendwie war mir zwischen drin einfach nicht so sehr nach lesen. Obwohl es ja wunderbare Geschichten sind, die mich auch gefesselt haben.

Gestöbert hab ich im Juni tatsächlich einiges:
Bei booknapping geht es darum, wie man die Geschichten beim Lesen wahrnimmt, ob als „Film im Kopf“ oder eben anders.
Beo Skoutz dreht es sich im das Thema Blog und Geld. Und bei Ankas Geblubber hab ich mich durch sämtliche aktuelle Vlogs gestöbert und das für mich wieder entdeckt.

Was hat sich sonst so getan? Naja ihr werdet es mitbekommen haben, dass meine Bücherecke eine Zeit lang nicht online war. Wir hatten Probleme mit dem alten Serveranbieter und somit steht jetzt wieder alles auf Neuanfang. Deswegen sieht es hier auch noch etwas chaotisch aus und es fehlt noch eine Menge.Was ich aber in Angriff nehme.

Dann gab es eine Menge neuer Möbel. Im Wohnzimmer gab es eine Wohnwand Made by Kallax. Außerdem haben wir jetzt (voll Retro) eine alte Grunding Musik Anlage mit Plattenspieler, CD- und Kasettendeck. Auch für die Kidis haben das ein oder andere Möbelstück neu bekommen. Wir sind also viel unterwegs und mit dem Aufbau beschäftigt gewesen.

Wenn es das Wetter zu lies waren wir auch wieder viel unterwegs: Bootsfahrt, Zoo oder einfach mal so um Wald.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: