Monatsrückblick Jan 19

Guten Morgen ihr Lieben,

der Januar ist vorbei und ich möchte euch nochmal mit zurück nehmen und euch zeigen was ich gelesen habe und was sonst noch so passiert ist.

Zunächst einmal kommen wir zu meinen gelesen Büchern. Es sind 2 Stück geworden aber mit 1480 Seiten. Dies sind „Die Flammen der Dämmerung“ von Peter V. Brett und „Sturmmädchen“ von Lilyan C. Wood.

Hinzukommen dann noch zwei Hörbücher. Nämlich „Doors – Blutfeld“ und „Doors – Kolonie von Markus Heitz.

Also war ich dann doch ganz fleißig wie ich finde. Zumal ich zwischen durch auch noch Schulungen hatte und gar nicht so viel zu hause war. Die Hörbücher habe ich dann größtenteils auf der Fahrt gehört und abends zum Einschlafen. Wenn dann doch mal Zeit war, habe ich eins der Bücher in die Hand genommen.

Kennt ihr eines der Bücher bzw. Hörbücher? Und wie findet ihr sie?

Etwas gestöbert habe ich dann auch noch. Zwar eher am Anfang des Monats, aber ich hab einen, wie ich finde, tollen Beitrag für euch.

Fuchias Weltenecho hat sich mit um Rezenssionsexmplare und die damit manchmal verbunden unmöglichen Anfragen.

Was hat sich bei mir so getan?

sdr

Nun wie ich oben ja schon gesgat habe, war ich zwei mal weg auf Schulung. Bei einer Schulung ist morgens dieses Bild entstanden. Da lohnt sich das frühe Aufstehen dann doch mal^^.

Dort habe ich viel gelernt für meine Ausbildung und hatte wieder viel Spaß mit den anderen Kursteilnehmern.

Ansonsten habe ich die Zeit mit Schatz, den Kindern und den Katzen verbracht und bin auch jetzt ganz offiziell umgezogen. Da gab es dann halt noch die ein oder anderen Gänge zu erledigen.

(Visited %4% times, %1% visits today)

Kommentar verfassen