Alltägliches #11

Huhu ihr Lieben,

es gibt mal wieder ein Lebenszeichen von mir. Ich hatte einiges um die Ohren und deswegen nicht wirklich Lust und Zeit zu lesen. Auch wenn ich einige tolle Bücher hier liegen hatte.

Ende Mai habe ich euch ja schon mal kurz auf dem Laufenden gehalten, was meine Leseflaute angeht. Ja Ausbildung und Familie gehen nun mal vor.

@Chia

Da ich meine Ausbildung verkürzen darf, ist die Zeit relativ knapp bemessen. Insgesamt wenn ich so Berufsschule, Urlaub und Schulungen abziehe sind es nur noch 10 Wochen, die ich im Betrieb bin. Das fühlt sich schon merkwürdig an. Ich fasse zusammen, lerne, schreibe mein Hörgeräteprogramm, …

Kurz um ich hab meine Nase in ganz vielen Fachbüchern und anderen Schriften. Stark versucht mich dann ab und an von der Seite zu motivieren und hält das Buch unter Verschluss ganz nach dem Motto: „Erst die Arbeit, dann das Vergnügen!“

Da raucht der Kopf oft ganz schön und ich brauche dann auch mal was anderes als Papier und Buchstaben vor der Nase.

@Chia

Dann ist da noch die Familie. Die Kidis wollen bei dem schönen Wetter raus. Das ein oder andere Problem ist auch zu Händeln. Da bin ich abends einfach froh wenn ich zuhause die Füße hochlegen kann.

Dann gibt es ja noch Metal-Thunder.de , wo ich die ein oder andere Review schreibe. Dies fällt mir im Moment sehr leicht, da mich die Musik einfach entspannen lässt und ein Ausgleich ist.

Aber auch hier wird es nicht ruhig bleiben. Mich konnten gleich zwei Bücher aus meiner Leseflaute holen. Also dürft ihr euch wieder auf ein paar aktuelle Rezis freuen!!

(Visited %4% times, %1% visits today)

Kommentar verfassen